logo

Ian D. Fowler

Uhrenrestaurator und Uhrenhistoriker

Fach Artikel


Vorschaubild
Charles Shepherd jun. London
Eugen Denkel

Den Elektro-Uhrenfreunden wohlbekannt ist Charles Shepherd jun. durch seine Pionierleistungen auf dem Gebiet der Elektrouhren im 19. Jh. Vielen Touristen, die auf ihren Reisen das Royal Observatory in Greenwich besucht haben, ist die Gate-Clock in Erinnerung, bis heute die bekannteste Uhr von C. Shepherd jun. ....weiterlesen


Vorschaubild
Die deutsche, bürgerliche Bodenstanduhr
(eine Übersicht der regionalen Typen im 18. & 19. Jh.) Teil 1-3
Ian D. Fowler

Schon vor 1700 hatte sich die Bodenstanduhr in England als Typus längst etabliert, und bis 1800 war sie dort in allen Haushalten außer den ärmsten als Gebrauchsgegenstand präsent. Wie war die Situation in den Nachbarländern ? ....weiterlesen

Vorschaubild

Deutsche Viertelstundenschlagwerke mit 2 koaxialen Rechen.

Ian D. Fowler

Im 18. Jh. findet man Hausuhren mit Viertelstundenschlag häufiger aus Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und Italien als aus England, Frankreich, und Skandinavien. Nach der Erfindung des Rechenschlagwerks von Barlow c. 1676 konnte das Selbstschlagwerk mit einer Repetition auch kombiniert werden, damit die Hausuhr auch bei Dunkelheit akustisch brauchbar war....weiterlesen

Vorschaubild

The German domestic longcase clock.

Ian D. Fowler

(An overview of some regional types in the eighteenth century)
This article is based on a lecture given to the Antiquarian Horological Society. The lecture was intended to introduce to an international (or even German) horological audience the fact that there is more to German horology than just renaissance clocks, Black Forest clocks or Riefler clocks
....weiterlesen

Vorschaubild

Schadensbilder an Uhrwerken (Bild- u. Textdokumentation)

Ian D. Fowler

Durch unzureichende Pflege seitens der Besitzer der Uhren entstehen vermeidbare Schäden. Eine Uhr, die in Funktion genommen wird, sollte regelmäßig vom Fachmann kontrolliert und gewartet werden. Die durch Unterlassen entstehenden Schäden können letztendlich einen Wertverlust verursachen....weiterlesen

Vorschaubild

Die sogenannte Pompadour Uhr im Neuen Palais Potsdam (SPSG)

Ian D. Fowler

Laut dem Potsdamer Verleger Carl Christian Horvath (1752-1837) stammt auch diese Uhr aus einer Nachlassversteigerung der Madame de Pompadour (+1764). Bekannt ist, dass Friedrich II über Kunstagenten in Paris Kunstwerke (u.a. Uhren) für seine neue gebaute Schlösser kaufen ließ....weiterlesen

Vorschaubild

Die sogenannten Gutwein-Uhren.

Ian D. Fowler

Der Ausdruck „Gutwein-Uhr“ bezieht sich auf mindestens 3 Bodenstanduhren, die etwa  zwischen 1756 und 1768 in Würzburg (oder im Raume Würzburg) gebaut wurden. Eine Uhr, die sehr eingehend im Rahmen einer Restaurierung  untersucht werden konnte, steht im Mainfränkischen Museum in Würzburg...weiterlesen

Vorschaubild

FRANKLIN CLOCKS MADE IN NEUWIED
Three Wheel Clocks with four hour dials

Ian D. Fowler
Eugen Denkel

A Franklin clock with a four hour dial is one of the strangest horological phenomena. This type of clock was made for a period of about 70 years in very small numbers....weiterlesen  Englischer Text

Vorschaubild
Die Uhrmacherfamilie Rahsskopff in Coblenz
Ian D. Fowler
Eugen Denkel

Im 19 Jhd. lebten und wirkten in Koblenz insgesamt drei Uhrmacher mit Namen Rahsskopff und von Zweien sind bis heute Uhren erhalten geblieben....weiterlesen

Einige Bemerkungen zur Entwicklung alternativer Hemmungen / Pendel bei späteren deutschen Präzisionspendeluhren (PPU)

Ian Fowler

Unwiderlegbar ist die Genauigkeit, die Riefler mit seinen Pendeln und Uhren am Anfang des 20. Jh. erreichte. Sie wurden nur an bedeutenden Sternwarten und wissenschaftlichen Institutionen geliefert...weiterlesen
top
top

Ian D. Fowler
Am Krängel 21, 51598 Friesenhagen
Germany
Tel. +49 (0) 2734 7559
Mobil 0171 9577910

e-mail Ian.Fowler@Historische-Zeitmesser.de

Letzte Aktualisierung: 22.01.2014